Ernährung

Eine gesunde und auf Ihr Trainingsziel ausgerichtete Ernährung ist von zentraler Bedeutung um Fortschritte auf Ihrem Trainingsweg zu machen.

Eine gesunde und genussvolle Ernährung

Es gibt eine unüberschaubare Anzahl spezifischer Diäten, welche entweder die Kohlenhydrate weglassen oder aber die Fette, oder nur bestimmte Obstsorten, weil sie den Blutzuckerspiegel zu schnell erhöhen usw. Die oft radikalen Empfehlungen und Mythen, welche sich um eine scheinbar gesunde Ernährung ranken sind überzählig und in den meisten Fällen ebenso überflüssig.
Es steht außer Frage, dass Sie mit bestimmten Diäten sehr schnell gewünschte Resultate erziehlen können und in bestimmten Fällen, wie z.B. der Vorbereitung auf einen sportlichen Wettkampf, können diese durchaus sinnvoll sein.
Für einen dauerhaften Erfolg auf Ihrem sportlichen Weg benötigen Sie hingegen ein Ernährungsmodell, welches dauerhaft umsetzbar ist und sich in den Alltag integrieren lässt, oder können sie sich vorstellen für den Rest Ihres Lebens auf Kohlenhydrate zu verzichten?



Worauf sie achten sollten, ist eine ausgewogene Ernährung, bei welcher Sie die lebensnotwendigen Makronährstoffe in ausreichendem Maße zu sich nehmen und welche Ihnen gleichermaßen Genuss verschafft, sodass Sie sich dauerhaft so ernähren können.
Sie müssen in der Regel nicht alle Ihrer bisherigen Ernährungsgewohnheiten über den Haufen werfen. Es reicht in den meisten Fällen, die ein oder andere Zutat gegen eine gesündere Alternative zu ersetzen und ein Bewusstsein dafür zu entwickeln, wann und was Sie essen.
Insbesondere den Nährstoff Eiweiß/Protein sollten Sie in ausreichenden Mengen zu sich nehmen um einen Zuwachs an Muskelmasse zu ermöglichen.

Auch wenn Ihr Trainingsziel nicht das Erreichen einer muskellösen Figur, sondern lediglich der Abbau überflüssiger Fettpolster oder auch einfach eine höhere subjektive Fitness ist, sind Ihre Muskeln der Schlüssel zum Erfolg. 

Muskeln verbrennen Fett.

Muskeln sehen nicht nur gut aus und machen Sie stark für Ihren Alltag, sie sind auch der No.1 Fettverbrenner in Ihrem Körper und das auch, wenn Sie sich nicht bewegen und zum Beispiel vor dem Fernseher sitzen. 

Um 1kg Muskelmasse zu erhalten, benötigt der menschliche Körper ca. 20kcal am Tag. Das bedeutet, dass sie mit nur 2kg zusätzlicher Muskelmasse 40kcal am Tag zusätzlich verbrauchen, ohne sich bewegt zu haben. 

Unser Körper verliert mit zunehmendem Alter an Muskelmasse und die Folgen fehlender oder einseitiger Bewegung, welche oft der berufliche Alltag mit sich bringt, sorgen dafür, dass bei gleichbleibenden Ernährungsgewohnheiten weniger Fett verbrannt wird.

Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken ist es wichtig die Muskelmasse mindestens zu erhalten.

Eine aureichende Proteinzufuhr ist hierfür unabdingbar.
Aber wieviel ist ausreichend? 

Die Empfehlungen wieviel Protein (g/kg = Gramm reines Protein pro Kilogramm Körpergewicht) sie zu sich nehmen sollten, variieren in Ihren Angaben etwas, was auch der Art der Proteine und deren Verwertbarkeit vom menschlichen Körper geschuldet ist.
Als gerundete Richtwerte können Sie von ca. 1,5g - 2g Protein pro kg Körpermasse ausgehen, wenn Sie Muskeln aufbauen wollen. Um hauptsächlich Fett verbrennen zu können, ist eine etwas höhere Zufuhr von 2g - 2,5g Protein pro kg Körpergewicht empfehlenswert, um die reduzierte Kalorienzufuhr während einer Diät zu kompensieren. Die genauen Werte unterscheiden sich geschlechtsspezifisch  nur geringfügig, weshalb ich hier nicht differenzieren will.

Proteine finden sich in vielen Lebensmitteln, pflanzlichen und tierischen Ursprungs und bieten Ihnen, in der richtigen Kombination, alle notwendigen Aminosäuren, die Ihrer Muskulatur zum Wachstum verhelfen.

Ihr individueller Ernährungsplan

Im Rahmen meines Trainings erstellen wir gemeinsam, nach Ihren persönlichen geschmacklichen Vorlieben, einen Ernährungsplan, der Ihnen die optimale Zufuhr aller notwendigen Nährstoffe garantiert und dazu auch noch geschmacklich etwas zu bieten hat. Für einen dauerhaften Trainingserfolg ist es wichtig, dass die Grundsätze einer gesunden und sportgemäßen Ernährung Teil Ihres Alltags werden und nicht als vorübergehende Diät verstanden werden. Durch Abwechslungsreiche, leckere und einfach zuzubereitende Rezepte ist es möglich, Ihre Ernährung schrittweise anzupassen, mit Genuss und ohne Verzicht.